• Othello & Giovanni - Der große Katzenraub Cover (Slider)
  • Krieg der Welten Doppelseite (Slider)
  • Speisesaal Entwurf
  • King Kong (Slider)
  • Seestück
  • Unterwasserlandschaft Aquarell

Der Krieg der Welten

Der Krieg der Welten

Juni 1898: In dem kleinen Ort Horsell bei Woking, einem Londoner Vorort, landet ein seltsamer Zylinder aus Metall. Der Philosoph Robert wird Zeuge, wie ihm außerirdische Bewohner vom Mars entsteigen und alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt. Das hochgerüstete Militär der stärksten Kolonialmacht der Welt hat keine Chance gegen die Hitzestrahlen und das Giftgas der Angreifer, die bald in haushohen dreibeinigen Maschinen über das Land schreiten und die Menschen zur Flucht zwingen. Im Chaos der zusammenbrechenden Weltordnung Robert verliert seine Frau Emma aus den Augen und ist fortan nur noch von einem Gedanken angetrieben: Zu überleben, um zu ihr zurück zu finden. Doch das Land ist bereits von den Marsianern besetzt, der Weg nach London gefährlich und Roberts Weggefährten verlässt der Mut - und der Verstand... Ein werkgetreue Graphic Novel-Adaption nach dem Science Fiction-Klassiker von H.G. Wells.

Autor: H.G. Wells (übersetzt und bearbeitet von Thilo Krapp), Illustrationen von Thilo Krapp, 28,- € (D), 28,80 € (A), HC, 144 Seiten
ISBN: 978-3-7704-5522-5

 Veröffentlichungen

Neues Kinderbuchprojekt

19.05.2018

Ich kann endlich einen kleinen Ausblick auf mein nächstes Kinderbuch-/Sachbuch-Projekt geben. Dieser Beistelltisch im Jugendstil, den ich Ende letzten Jahres in einem Potsdamer Trödelladen gefunden habe, könnte keine bessere Versinnbildlichung des Buches sein, das mich (und später hoffentlich auch den Leser, also euch :) direkt ins Jahr 1900 versetzen wird. Er bringt den Geist genau auf den Punkt, der in dem Buch stecken soll. Ich freue mich schon sehr drauf!

 BLOG

Comicsalon Erlangen

01 Juni  
  Erlangen (stadtweit)

Meine Signierzeiten auf dem 18. Comicsalon Erlangen stehen fest! :-). Ich werde meine Graphic Novel “Krieg der Welten” am Stand von Egmont (Messehalle A, Schlossplatz) signieren, zugleich ist dort auch meine neue Kurzgeschichte “Die Hohenzollern von Hoboken” erhältlich. Ich freue mich auf euch! Kommt vorbei:

Freitag, 01.06. 2018

15 – 16 Uhr

Samstag, 02.06. 2018

11 – 12 Uhr

16 – 17 Uhr

Sonntag, 03.06. 2018

11 – 12 Uhr

14 – 15 Uhr

Zudem gibt es am 1. Juni um 17:30 ein Panel zu “Queer Comix und Charakteren” in der Orangerie im Schlossgarten von Erlangen (auf der Hauptbühne). Markus Pfalzgraf hat mich, Reinhard Kleist, Martina Schradi und Nikki Smith zur offenen Diskussion über die Frage(n) gebeten, was Comicfiguren mit unterschiedlicher sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität ausmacht, wie sie dargestellt und wie ihre Geschichten erzählt werden. Außerdem geht es darum, was die Herausforderungen für diejenigen sind, die sie zeichnen. Kommt alle vorbei, wir freuen uns auf euch!

to top